Ackeroffensive

Ich bin durch den Agrarblogger Michael Reber auf dieses Thema aufmerksam geworden und er hat mir die ersten Bücherempfehlungen ausgesprochen. So war es für mich auch ein logischer Schritt, Ende 2020 an seinem Grundlagenkurs teilzunehmen. Meilensteine meiner persönlichen Recherchen waren die Bücher „Hands on Agronomie“ (Neal Kinsey) sowie „ Aus toten Böden wird fruchtbare Erde“ (Gabe Brown). Damit erweiterte sich meine Leidenschaft für Landwirtschaft um die Themen Boden und regenerative Landwirtschaft. Seitdem konsumiere ich vielfältige Veröffentlichungen und Studien rund um diese Themen, so dass ich den Rahmen des Puzzel fertiggestellt habe.

Die Skepsis eines konventionell studierten Bauern und Gedanken wie „das kann doch gar nicht funktionieren“ begleiteten mich auf meiner Wissensreise. Natürlich habe ich mir dadurch auch unzählige Fragen gestellt:

    • Wie soll das mit den Mäusen funktionieren?
    • Wie löst man das Schnecken Thema?
    • Was ist der Unterschied zwischen einer LUFA und Albrecht-Analyse?
    • Wie werden Bodenverdichtungen geknackt?
    • Wie wird durch eine Grüne-Brücke keine Fruchtfolgekrankheiten übertragen?
    • Zwischenfrüchte klauen doch Wasser und sind teuer?
    • Neue Früchte in der Fruchtfolge rechnen sich doch nicht!
    • … und viele mehr.

=> Auf all diese Fragen habe ich mittlerweile gute Antworten gefunden, die auch du in deinen Betrieb umsetzen kannst!

Der nächste Kurs Startet immer zum Monatsanfang. Melde dich jetzt an die Plätze sind Begrenzt:

 

Natürlich könntest du dich auch auf den Weg machen und all diese Fragen selbst beantworten, die Studien sowie Versuche recherchieren, dich mit anderen Landwirten austauschen oder du nimmst die Abkürzung: Nutze meinen Kurs, die Ackeroffensive!

Möchtest Du mehr zu den Kursinhalten wissen?

Oder entscheidest du dich schon jetzt dafür, dir einen Termin zu sichern?

Gefällt dir, was du liest und du möchtest die Ackeroffensive deinen Freunden und Verwandten empfehlen? Teile doch gern diesen Inhalt – vielen Dank für deine Unterstützung!

Telefon: 0176 – 61 21 21 74

profit soil
Rene Rempt
Saatziger Str. 15
23701 Eutin
Deutschland